Pretty Woman

News
Kult-Liebesgeschichte erobert die Musical Bühne

Beverly Hills in den späten 80ern. Sagt Euch das was? Genau, es war die Zeit als Geschäftsmann Edward Lewis zufällig auf Vivien trifft. Oder sagen wir besser, als zwei völlig verschiedene Welten aufeinander prallten. Er der reiche Geschäftsmann, sie die Prostituierte oder anders ausgedrückt Pretty Woman. Ach, was hat diese Liebeskomödie die Herzen berührt. Und nun tut sie es wieder. Denn das Traumpaar erobert erneut die Bühne. Mit einem Unterschied. Sie kommt nicht etwa als Neuauflage auf die Leinwand. Nein, dieses Mal kommt sie auf die große Musical Bühne in Hamburg. Und eines können wir nach der Premiere schon jetzt verraten: Das Musical hat nichts von dem Charme und Esprit des Films verloren. Denn Stage Entertainment hat sich ganz nah an die Vorlage des Hollywood Streifens gehalten. Ihr werdet es sehen, wenn Ihr Euch aufmacht Richtung Elbe, denn dort im Stage-Theater wird ganz aktuell „Pretty Woman”- das Musical gezeigt.
Und da plaudern wir doch gerne schon mal aus dem Nähkästchen:  Es wird temporeich, mitreißend und ja, auch auf der Musical Bühne bringt die Vivien durch ihre Art die Gäste zum Lachen.
Wie einst in den Kinos. All diese Momente werden nun wieder lebendig, denn das Musical Pretty Woman erweckt die Kult -Liebesgeschichte einer ganzen Generation wieder zum Leben.
Also, das solltet Ihr Euch keineswegs entgehen lassen. Tina Nitsche

PS: Kleine Erinnerung: Weihnachtnachten rückt näher. Wenn Ihr da mit einem besonderen Geschenk überraschen wollt, schaut in einem unserer Büros vorbei. Wir haben alle Infos zum Musical Pretty Woman und eine Geschenkidee.

Foto: Stage Entertainment

, , , ,
Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Ecuador ab
Urlaub für die Gesundheit

Ähnliche Beiträge

Kult-Liebesgeschichte erobert die Musical Bühne

Beverly Hills in den späten 80ern. Sagt Euch das was? Genau, es war die Zeit als Geschäftsmann Edward Lewis zufällig auf Vivien trifft. Oder sagen wir besser, als zwei völlig verschiedene Welten aufeinander prallten. Er der reiche Geschäftsmann, sie die Prostituierte oder anders ausgedrückt Pretty Woman. Ach, was hat diese Liebeskomödie die Herzen berührt. Und nun tut sie es wieder. Denn das Traumpaar erobert erneut die Bühne. Mit einem Unterschied. Sie kommt nicht etwa als Neuauflage auf die Leinwand. Nein, dieses Mal kommt sie auf die große Musical Bühne in Hamburg. Und eines können wir nach der Premiere schon jetzt verraten: Das Musical hat nichts von dem Charme und Esprit des Films verloren. Denn Stage Entertainment hat sich ganz nah an die Vorlage des Hollywood Streifens gehalten. Ihr werdet es sehen, wenn Ihr Euch aufmacht Richtung Elbe, denn dort im Stage-Theater wird ganz aktuell „Pretty Woman”- das Musical gezeigt.
Und da plaudern wir doch gerne schon mal aus dem Nähkästchen:  Es wird temporeich, mitreißend und ja, auch auf der Musical Bühne bringt die Vivien durch ihre Art die Gäste zum Lachen.
Wie einst in den Kinos. All diese Momente werden nun wieder lebendig, denn das Musical Pretty Woman erweckt die Kult -Liebesgeschichte einer ganzen Generation wieder zum Leben.
Also, das solltet Ihr Euch keineswegs entgehen lassen. Tina Nitsche

PS: Kleine Erinnerung: Weihnachtnachten rückt näher. Wenn Ihr da mit einem besonderen Geschenk überraschen wollt, schaut in einem unserer Büros vorbei. Wir haben alle Infos zum Musical Pretty Woman und eine Geschenkidee.

Foto: Stage Entertainment

Menü