Neues Musical am Stage Theater Elbe in Hamburg

Zwei Welten treffen buchstäblich aufeinander als Vivian (Julia Roberts ) und Edward (Richard Gere) sich in Beverly Hills begegnen. Damals in den 90er Jahren. Denn da avancierte Pretty Woman zum absoluten Kassenschlager. Zunächst im Kino, später dann auf der Mattscheibe. Eine Liebeskommödie zum Dahinschmelzen – natürlich mit einem Happy End zum guten Schluss. Da haben sich alle Mühen gelohnt, das Happy End war mehr als verdient, schließlich mussten Edward und Vivian ja so einige Hürden bis dahin nehmen. Logisch, wenn er als smarter Millionär daherkommt, der sich dem Charme des Straßenmädchens irgendwie so gar nicht entziehen kann.
Lang, lang ist es her und dennoch ist dieser Film für viele unvergessen.
Doch nun die gute Nachricht: Das Kult-Liebespaar kommt wieder und zwar dieses Mal auf die Bühne. Um genauer zu sein auf die des Stage Theaters Elbe in Hamburg. Ab September 2019 werden sie wieder lebendig, diese unvergessenen Momente, die in den 90er Jahren unzählige Menschen rührten, und zwar in Form des Musicals Pretty Woman! Und soviel ist schon jetzt versprochen: Es wird besonders und die Zuschauer werden mitgerissen. Denn bereits bei der Uraufführung im August 2018 am New Yorker Broadway hat das moderne Aschenputtel-Märchen erneut ganze Generationen verzaubert. TN
Foto: Stage Entertainment / Matthew Murphy

Menü