Dauerbrenner oder doch lieber hip?

Young-Travel
Reizvolle Ziele für Klassenfahrten

Was eigentlich ist so besonders an einer Klassenfahrt? Die Klassenfahrt ist ein Event, das ganz klar Farbe in den Schulalltag zaubert. Aber sie ist keineswegs ein Urlaub, den man in der Gemeinschaft antritt. Oder sagen wir nur ein bisschen. Eigentlich geht es ja darum, dass Ihr das Zusammenleben innerhalb einer Gruppe für einen längeren Zeitraum kennenlernt. So viel also dazu. Aber irgendwie geht es natürlich auch um das Ziel, oder?

Wir als Experten wissen: Derer gibt es natürlich so einige. Berlin ist dabei ein Dauerbrenner, der nach wie vor im Trend liegt. Moin, moin heißt es da eher auf Sylt. Freizeit und Bildung (darum geht es bei einer Klassenfahrt ja auch) am Meer. Das hat doch was, oder? Hip und royal wäre eine Fahrt nach Kopenhagen. Rom und London sind auch nicht zu verachten, ebenso wie Spanien. Auch eine Fahrt zur Weltstadt mit Herz hat durchaus seinen Reiz.
Welche Stadt gemeint ist? Na, München. Die bayrische Landeshauptstadt hat wirklich viel zu bieten. Bedeutende Bau- und Kunstdenkmäler, bemerkenswerte Ausstellungen und interessante Museen, Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten sowie ein attraktives Freizeitangebot. Beste Voraussetzungen also zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Programms. Schließlich soll die Klassenfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Ach ja, wenn wir dann schon bei Deutschland sind, die Lüneburger Heide ist auch eine Reise wert. Alleine der Naturpark mit seinen 14 unterschiedlichen Tier- und Freizeitparks. Oder wie wäre es mit den Perlen der Ostsee? Gemeint sind damit die Insel Rügen, Stralsund….
Ihr seht Ziele gibt es jede Menge in Europa. Und klar, alle kann man nicht in eine Klassenfahrt verpacken. Aber es gibt ja neben der Klassenfahrt auch noch andere Möglichkeiten. So ein Wochenendtrip mit der Familie oder Freunden beispielsweise wäre ja auch etwas, was irgendwie Farbe in den Schulalltag zaubert oder die Zeit zwischen den Ferien attraktiv macht. Tina Nitsche

, , ,
Wie eine Wespe…..

Ähnliche Beiträge

Reizvolle Ziele für Klassenfahrten

Was eigentlich ist so besonders an einer Klassenfahrt? Die Klassenfahrt ist ein Event, das ganz klar Farbe in den Schulalltag zaubert. Aber sie ist keineswegs ein Urlaub, den man in der Gemeinschaft antritt. Oder sagen wir nur ein bisschen. Eigentlich geht es ja darum, dass Ihr das Zusammenleben innerhalb einer Gruppe für einen längeren Zeitraum kennenlernt. So viel also dazu. Aber irgendwie geht es natürlich auch um das Ziel, oder?

Wir als Experten wissen: Derer gibt es natürlich so einige. Berlin ist dabei ein Dauerbrenner, der nach wie vor im Trend liegt. Moin, moin heißt es da eher auf Sylt. Freizeit und Bildung (darum geht es bei einer Klassenfahrt ja auch) am Meer. Das hat doch was, oder? Hip und royal wäre eine Fahrt nach Kopenhagen. Rom und London sind auch nicht zu verachten, ebenso wie Spanien. Auch eine Fahrt zur Weltstadt mit Herz hat durchaus seinen Reiz.
Welche Stadt gemeint ist? Na, München. Die bayrische Landeshauptstadt hat wirklich viel zu bieten. Bedeutende Bau- und Kunstdenkmäler, bemerkenswerte Ausstellungen und interessante Museen, Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten sowie ein attraktives Freizeitangebot. Beste Voraussetzungen also zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Programms. Schließlich soll die Klassenfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Ach ja, wenn wir dann schon bei Deutschland sind, die Lüneburger Heide ist auch eine Reise wert. Alleine der Naturpark mit seinen 14 unterschiedlichen Tier- und Freizeitparks. Oder wie wäre es mit den Perlen der Ostsee? Gemeint sind damit die Insel Rügen, Stralsund….
Ihr seht Ziele gibt es jede Menge in Europa. Und klar, alle kann man nicht in eine Klassenfahrt verpacken. Aber es gibt ja neben der Klassenfahrt auch noch andere Möglichkeiten. So ein Wochenendtrip mit der Familie oder Freunden beispielsweise wäre ja auch etwas, was irgendwie Farbe in den Schulalltag zaubert oder die Zeit zwischen den Ferien attraktiv macht. Tina Nitsche

Menü