Wir sind wieder da

Nach zweiwöchiger Umbaumaßnahme haben wir heute in Ascheberg Wiedereröffnung gefeiert

Ist das schön! Wir sind wieder hier, in unserem heimischen Revier. Denn die Handwerker sind fertig. Zwei Wochen sind sie in unserem Reisebüro in Ascheberg ein- und ausgegangen.
Heute haben wir unsere Wiedereröffnung gefeiert. Es war richtig toll und unsere Kunden, sie waren begeistert. „Wow, das ist ja gar nicht wiederzuerkennen, so hell, so modern und irgendwie viel mehr Platz“, solche und ähnliche lobende Worte haben wir heute gehört.
In der Tat, die warmen Holztöne der neuen Einrichtung harmonisieren mit den hellen Wänden. Bildelemente sowohl an den Wänden, aber auch integriert als Schiebetüren in der Katalogwand, sorgen nicht nur für echte AHA-Effekte, sondern auch für emotionale Momente. Verstärkt werden diese durch entsprechend eingesetzte Beleuchtung. Die ehemalige Holzdecke ist einer modernen Akustikdecke gewichen, in die modernste und umweltfreundliche Lichttechnik eingebaut wurde. Statt der bisherigen Fliesen wird der Boden nun von einem Teppich geziert. „Durch das ausgeklügelte Zusammenspiel aus Decken- und Bodengestaltung wird für eine geräuschmindernde Atmosphäre gesorgt“, hat unser Chef Thomas Schemmer erklärt.
Auch das Mobiliar ist komplett erneuert worden. Und was die Kunden dabei am meisten gefreut hat, dass wir wieder eine Katalogwand haben. Nur ist die natürlich viel schicker als ihr Vorgänger. Vor allem die verschiebbaren Türen. Das sind nämlich keine normalen Türen, sondern super schöne Bilder, die als Schiebetüren fungieren.
Warum alles größer wirkt? Ganz einfach: Unsere neuen Arbeitsplätze sind komplett anders angeordnet worden, so dass das Gesamtbild aufgelockert wirkt. Und nicht zu vergessen, dadurch wird gleichzeitig mehr Privatsphäre bei den Beratungsgesprächen geschaffen. Unser erster Tag in unserem neu gestalteten Büro war ein voller Erfolg. Wir danken allen Kunden, die heute mit uns Wiedereröffnung gefeiert haben, aber auch Blumen Heitmann für die tolle Blumengestaltung. Vor allem aber danken wir für das Verständnis, dass uns von Euch liebe Kunden während der Umbaumaßnahme entgegengebracht worden ist.

Eure Meimberger aus Ascheberg                                                                                                                                                                                                             Tina Nitsche

, , ,
Heute lautet die Devise: Trinken, trinken, trinken
Am Ort der vielen Elefanten

Ähnliche Beiträge

Nach zweiwöchiger Umbaumaßnahme haben wir heute in Ascheberg Wiedereröffnung gefeiert

Ist das schön! Wir sind wieder hier, in unserem heimischen Revier. Denn die Handwerker sind fertig. Zwei Wochen sind sie in unserem Reisebüro in Ascheberg ein- und ausgegangen.
Heute haben wir unsere Wiedereröffnung gefeiert. Es war richtig toll und unsere Kunden, sie waren begeistert. „Wow, das ist ja gar nicht wiederzuerkennen, so hell, so modern und irgendwie viel mehr Platz“, solche und ähnliche lobende Worte haben wir heute gehört.
In der Tat, die warmen Holztöne der neuen Einrichtung harmonisieren mit den hellen Wänden. Bildelemente sowohl an den Wänden, aber auch integriert als Schiebetüren in der Katalogwand, sorgen nicht nur für echte AHA-Effekte, sondern auch für emotionale Momente. Verstärkt werden diese durch entsprechend eingesetzte Beleuchtung. Die ehemalige Holzdecke ist einer modernen Akustikdecke gewichen, in die modernste und umweltfreundliche Lichttechnik eingebaut wurde. Statt der bisherigen Fliesen wird der Boden nun von einem Teppich geziert. „Durch das ausgeklügelte Zusammenspiel aus Decken- und Bodengestaltung wird für eine geräuschmindernde Atmosphäre gesorgt“, hat unser Chef Thomas Schemmer erklärt.
Auch das Mobiliar ist komplett erneuert worden. Und was die Kunden dabei am meisten gefreut hat, dass wir wieder eine Katalogwand haben. Nur ist die natürlich viel schicker als ihr Vorgänger. Vor allem die verschiebbaren Türen. Das sind nämlich keine normalen Türen, sondern super schöne Bilder, die als Schiebetüren fungieren.
Warum alles größer wirkt? Ganz einfach: Unsere neuen Arbeitsplätze sind komplett anders angeordnet worden, so dass das Gesamtbild aufgelockert wirkt. Und nicht zu vergessen, dadurch wird gleichzeitig mehr Privatsphäre bei den Beratungsgesprächen geschaffen. Unser erster Tag in unserem neu gestalteten Büro war ein voller Erfolg. Wir danken allen Kunden, die heute mit uns Wiedereröffnung gefeiert haben, aber auch Blumen Heitmann für die tolle Blumengestaltung. Vor allem aber danken wir für das Verständnis, dass uns von Euch liebe Kunden während der Umbaumaßnahme entgegengebracht worden ist.

Eure Meimberger aus Ascheberg                                                                                                                                                                                                             Tina Nitsche

Menü