Südafrika: Vereinfachte Einreise für Familien

News
Innenminister Motsolaedi unterzeichnete neue Einreise-Bestimmungen

Endlich! Darauf haben Veranstalter und vor allem Familien, die nach Südafrika reisen wollen, lange gewartet: Es gibt neue Einreisebestimmungen für Familien mit minderjährigen Kindern.
Bislang war der bürokratische Aufwand groß. Eltern benötigten bei der Einreise nach Südafrika je nach Familienstand eine beglaubigte Geburtsurkunde für alle minderjährigen Kinder, die mitreisten. Reiste ein Elternteil mit den Kindern alleine, war obendrein auch noch eine Einverständniserklärung des zweiten Erziehungsberechtigten nötig! Und Minderjährige, die komplett allein reisten, benötigten zudem zusätzliche Dokumente.

Damit ist jedoch Schluss. Denn nun benötigen Eltern minderjähriger Kinder bei der Einreise nach Südafrika für ihren Nachwuchs nur noch einen gültigen Reisepass. Weitere Dokumente sind nicht mehr nötig! Das gilt übrigens auch, wenn nur ein Elternteil mit dem Kind einreist oder das Kind von einer dritten Person begleitet wird. Super, oder?

Ach ja, nicht zu vergessen: Die neuen Einreise-Bestimmungen wurden in der vergangenen Woche vom Innenminister des Landes, Aaron Motsolaedi, unterzeichnet. Tina Nitsche (/Quelle TT, Rv9)

, ,
Gemeinsam zum Ziel
Die ersten Alpenpässe sind gesperrt

Ähnliche Beiträge

Innenminister Motsolaedi unterzeichnete neue Einreise-Bestimmungen

Endlich! Darauf haben Veranstalter und vor allem Familien, die nach Südafrika reisen wollen, lange gewartet: Es gibt neue Einreisebestimmungen für Familien mit minderjährigen Kindern.
Bislang war der bürokratische Aufwand groß. Eltern benötigten bei der Einreise nach Südafrika je nach Familienstand eine beglaubigte Geburtsurkunde für alle minderjährigen Kinder, die mitreisten. Reiste ein Elternteil mit den Kindern alleine, war obendrein auch noch eine Einverständniserklärung des zweiten Erziehungsberechtigten nötig! Und Minderjährige, die komplett allein reisten, benötigten zudem zusätzliche Dokumente.

Damit ist jedoch Schluss. Denn nun benötigen Eltern minderjähriger Kinder bei der Einreise nach Südafrika für ihren Nachwuchs nur noch einen gültigen Reisepass. Weitere Dokumente sind nicht mehr nötig! Das gilt übrigens auch, wenn nur ein Elternteil mit dem Kind einreist oder das Kind von einer dritten Person begleitet wird. Super, oder?

Ach ja, nicht zu vergessen: Die neuen Einreise-Bestimmungen wurden in der vergangenen Woche vom Innenminister des Landes, Aaron Motsolaedi, unterzeichnet. Tina Nitsche (/Quelle TT, Rv9)

Menü