Stolze Gewinner

Wir haben die Hauptpreise vom Ballonangeln übergeben

Michel Fallenberg ist schwer beschäftigt. Hochkonzentriert wälzt er schon mal einen Katalog in unserem Ascheberger Büro. Wo die Reise hin geht? „Hab ich noch nicht genau geguckt“, sagt er und versenkt sich wieder mit Zwillingsbruder Toni in andere Welten bzw. die Katalog-Lektüre. Papa Hendrik Fallenberg ist in diesem Falle eher abgemeldet. „Ich habe gewonnen und suche aus“, gibt sein kleiner Sohn ganz klar zu Protokoll.
Michel Fallenberg war einer der drei glücklichen Hauptgewinner beim Ballonangeln, dass wir bei uns am Reisebüro an der Appelhofstraße im Rahmen der Italienischen Nacht veranstaltet haben. Er angelte einen Ballon mit urlaubsreifem Inhalt. Einem Reisegutschein. Genau wie Beate Heiermann und Jaqueline Nzognau (letztere schaffte es jedoch nicht zu unserer offiziellen Preisübergabe). Unsere Büroleiterin Daniela Jürgens gratulierte den Gewinnern, die sich fröhlich bedankten. „Der nächste Urlaub kommt bestimmt“, brachte es Beate Heiermann auf den Punkt. Wo die Reise genau hingeht?
Bei den Fallenbergs, laut Michel, sicherlich Richtung Abenteuer, bei den anderen beiden Gewinnern wohl eher gen Sonne und Strand. Wir wünschen auf jeden Fall allen ganz viel Spaß! Tina Nitsche

Da war die Freude groß. Michel Fallenberg (vorne 2.v.l.) und sein Bruder Toni freuten sich mit Papa Hendrik Fallenberg ebenso wie Beate Heiemann. Sie hatten wie Jaqueline Nzognau auch (war aber zur Gewinnübergabe nicht anwesend) bei der Italienischen Nacht am Reisebüro Meimberg die Hauptpreise beim Ballonangeln am Haken. Daniela Jürgens übergab den Gewinnern nun ihre Reisegutscheine. Fotos: Tina Nitsche

, ,
Fliegen, singen, lachen….typisch italienische Momente

Ähnliche Beiträge

Wir haben die Hauptpreise vom Ballonangeln übergeben

Michel Fallenberg ist schwer beschäftigt. Hochkonzentriert wälzt er schon mal einen Katalog in unserem Ascheberger Büro. Wo die Reise hin geht? „Hab ich noch nicht genau geguckt“, sagt er und versenkt sich wieder mit Zwillingsbruder Toni in andere Welten bzw. die Katalog-Lektüre. Papa Hendrik Fallenberg ist in diesem Falle eher abgemeldet. „Ich habe gewonnen und suche aus“, gibt sein kleiner Sohn ganz klar zu Protokoll.
Michel Fallenberg war einer der drei glücklichen Hauptgewinner beim Ballonangeln, dass wir bei uns am Reisebüro an der Appelhofstraße im Rahmen der Italienischen Nacht veranstaltet haben. Er angelte einen Ballon mit urlaubsreifem Inhalt. Einem Reisegutschein. Genau wie Beate Heiermann und Jaqueline Nzognau (letztere schaffte es jedoch nicht zu unserer offiziellen Preisübergabe). Unsere Büroleiterin Daniela Jürgens gratulierte den Gewinnern, die sich fröhlich bedankten. „Der nächste Urlaub kommt bestimmt“, brachte es Beate Heiermann auf den Punkt. Wo die Reise genau hingeht?
Bei den Fallenbergs, laut Michel, sicherlich Richtung Abenteuer, bei den anderen beiden Gewinnern wohl eher gen Sonne und Strand. Wir wünschen auf jeden Fall allen ganz viel Spaß! Tina Nitsche

Da war die Freude groß. Michel Fallenberg (vorne 2.v.l.) und sein Bruder Toni freuten sich mit Papa Hendrik Fallenberg ebenso wie Beate Heiemann. Sie hatten wie Jaqueline Nzognau auch (war aber zur Gewinnübergabe nicht anwesend) bei der Italienischen Nacht am Reisebüro Meimberg die Hauptpreise beim Ballonangeln am Haken. Daniela Jürgens übergab den Gewinnern nun ihre Reisegutscheine. Fotos: Tina Nitsche

Menü