Das Land der Wasserfälle

News
Die Reise führt nach Island

Ja, diese kleine Insel im Nordmeer fasziniert. Island, ist nicht nur für Outdoor-Fans und Weltenbummler ein Sehnsuchtsziel. Wieso das so ist? Vielleicht weil dieses Land so vielfältig ist und irgendwie durch Magie besticht. Ursprüngliche Naturwunder auf der einen Seite, Extreme auf der anderen. Das sich dann zwischen Gletschern und Vulkanen ein echtes Wanderparadies auftut, das ist schon der Hammer.

Island ist reizvoll und bekannt als Land der Wasserfälle. Zu Recht! Irgendwie könnte man auch glauben, dass es hier so viele Wasserfälle wie Schafe gibt. Und von denen gibt es wahrlich eine ganze Menge! Die Wasserfälle, die jedoch sind einzigartig. Die großen wie die kleinen. Denn sie alle haben ihren ganz eigenen Charakter.

Weshalb wir Euch heute an dieser Stelle von Island erzählen? Ganz einfach: 2020 feiern wir unser 50-jähriges Bestehen. Und da haben wir einige Jubiläumsreisen aufgelegt. Eine davon führt im Februar genau zu diesem nordischen Inselstaat. Eine Reise in der magischen Jahreszeit, denn die Chancen stehen dann recht gut, die tanzenden Polarlichter am Himmel zu erleben.

Eines steht fest: Island ist atemberaubend. Ein Land aus Feuer und Eis, in dem die Elemente miteinander spielen und sich verbinden. Faszinierende Naturwunder mit seinen in die Tiefe stürzenden Wasserfällen, dampfenden Geysiren, blubbernden Schlammtöpfen, einer atemberaubenden Vulkanlandschaft mit schroffen Felsformationen und einer Gletscherwelt mit blau schimmernden Eisbergen. Zugegeben, da packt einen das Fernweh. Logisch, dass dieses Ziel auf unserer Jubiläums Bucket-List steht. Und vielleicht begleitet Ihr uns ja, zum Skaftafell Nationalpark oder zur Gletscherlagune Jökulsarlon, denn Höhepunkte hat dieses magische Land gleich mehrere zu bieten. Tina Nitsche

PS: Nähere Infos zu unseren Jubiläumsangeboten findet Ihr unter www.meimberg.de/angebote/

Die Reise führt nach Island

Ja, diese kleine Insel im Nordmeer fasziniert. Island, ist nicht nur für Outdoor-Fans und Weltenbummler ein Sehnsuchtsziel. Wieso das so ist? Vielleicht weil dieses Land so vielfältig ist und irgendwie durch Magie besticht. Ursprüngliche Naturwunder auf der einen Seite, Extreme auf der anderen. Das sich dann zwischen Gletschern und Vulkanen ein echtes Wanderparadies auftut, das ist schon der Hammer.

Island ist reizvoll und bekannt als Land der Wasserfälle. Zu Recht! Irgendwie könnte man auch glauben, dass es hier so viele Wasserfälle wie Schafe gibt. Und von denen gibt es wahrlich eine ganze Menge! Die Wasserfälle, die jedoch sind einzigartig. Die großen wie die kleinen. Denn sie alle haben ihren ganz eigenen Charakter.

Weshalb wir Euch heute an dieser Stelle von Island erzählen? Ganz einfach: 2020 feiern wir unser 50-jähriges Bestehen. Und da haben wir einige Jubiläumsreisen aufgelegt. Eine davon führt im Februar genau zu diesem nordischen Inselstaat. Eine Reise in der magischen Jahreszeit, denn die Chancen stehen dann recht gut, die tanzenden Polarlichter am Himmel zu erleben.

Eines steht fest: Island ist atemberaubend. Ein Land aus Feuer und Eis, in dem die Elemente miteinander spielen und sich verbinden. Faszinierende Naturwunder mit seinen in die Tiefe stürzenden Wasserfällen, dampfenden Geysiren, blubbernden Schlammtöpfen, einer atemberaubenden Vulkanlandschaft mit schroffen Felsformationen und einer Gletscherwelt mit blau schimmernden Eisbergen. Zugegeben, da packt einen das Fernweh. Logisch, dass dieses Ziel auf unserer Jubiläums Bucket-List steht. Und vielleicht begleitet Ihr uns ja, zum Skaftafell Nationalpark oder zur Gletscherlagune Jökulsarlon, denn Höhepunkte hat dieses magische Land gleich mehrere zu bieten. Tina Nitsche

PS: Nähere Infos zu unseren Jubiläumsangeboten findet Ihr unter www.meimberg.de/angebote/

Menü