Eine berechtigte Frage

Ferienhaus oder Hotel?

Der Urlaub steht vor der Tür! Da macht sich vor allem eines breit: Die Vorfreude auf die arbeitsfreie Zeit! Urlaub, ja was heißt das überhaupt? Für viele bedeutet es vor allem eines: „Ich bin dann mal weg!“ Einige für länger, andere für einen kürzeren Zeitraum. Bevorzugtes Ziel: Am liebsten von allem etwas. Sonne, Strand und Me(h)r! Logisch, so ein bisschen Unterhaltungswert kann ja auch mal nicht schaden.

Dieses Gefühl, wenn man dann ins Reisebüro geht, um die Urlaubsplanung aufzunehmen! Unbezahlbar! Denn ganz still und leise macht sich da bereits ein Hauch von Urlaubsfeeling bemerkbar! Irgendwie hat das was, obwohl es im Vorfeld ja immer so einiges zu klären gibt. Und da stellt sie sich dann fast auch schon zu Beginn, die typische Frage: Schickes Hotel im Zentrum einer angesagten Stadt oder doch lieber gemütliche Ferienwohnung für die gesamte Familie?
Klar hat es etwas, sich morgens an den gedeckten Frühstückstisch zu setzen und mittags sowie abends ein leckeres Menü serviert zu bekommen. Mit allen Sinnen verwöhnt zu werden, das ist schließlich auch Urlaub. Dennoch, und da sind wir doch mal ehrlich, haben in bestimmten Konstellationen auch das Ferienhaus bzw. die Ferienwohnung durchaus ihre Reize. Zwar muss da, so wie zu Hause auch, der Tisch nach dem Essen selbst abgeräumt, das Geschirr in die Spülmaschine befördert werden und so gewisse alltägliche Aufgaben wie Bettenmachen fallen auch noch an.
Doch viele Urlauber verzichten gerne auf den Komfort und erledigen die „haushaltstypischen Aufgaben“ auch im Urlaub. Denn sie sehen den Luxus an ganz anderer Stelle. In einer Unterkunft, in der sie sich frei, trotzdem geborgen und irgendwie einfach wie zu Hause fühlen. Was gemeint ist? Na, was wohl? Genau ein Ferienhaus bzw. eine Ferienwohnung.
Eine echte Alternative zum Hotel und eine, die durchaus auch Vorteile mit sich bringt. Einen davon zeigen wir Euch an dieser Stelle schon einmal auf, weitere folgen in einem gesonderten Beitrag.

Wenn es um Urlaub geht, geht es ja auch irgendwie immer um Geld. Und genau hier liegt ein nennenswerter Vorteil. Denn eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus sind in der Regel günstiger als ein Hotel. Vor allem dann, wenn Ihr über einen längeren Zeitraum Urlaub machen wollt, oder mit der ganzen Familie bzw. mit Freunden, also mit mehreren Personen verreist. Denn eine Ferienwohnung könnt Ihr für ganze Wochen, ja sogar für Monate buchen. Weshalb Ausstattung, Flexibilität oder Vierbeiner eine erhebliche Rolle auf der Habenseite bei der Auswahl spielen, dass erzählen wir Euch dann, wie oben schon erwähnt, im nächsten Beitrag. Tina Nitsche

, , ,
Viel Raum für Abenteuer
Was eigentlich genau ist Glamping?

Ähnliche Beiträge

Ferienhaus oder Hotel?

Der Urlaub steht vor der Tür! Da macht sich vor allem eines breit: Die Vorfreude auf die arbeitsfreie Zeit! Urlaub, ja was heißt das überhaupt? Für viele bedeutet es vor allem eines: „Ich bin dann mal weg!“ Einige für länger, andere für einen kürzeren Zeitraum. Bevorzugtes Ziel: Am liebsten von allem etwas. Sonne, Strand und Me(h)r! Logisch, so ein bisschen Unterhaltungswert kann ja auch mal nicht schaden.

Dieses Gefühl, wenn man dann ins Reisebüro geht, um die Urlaubsplanung aufzunehmen! Unbezahlbar! Denn ganz still und leise macht sich da bereits ein Hauch von Urlaubsfeeling bemerkbar! Irgendwie hat das was, obwohl es im Vorfeld ja immer so einiges zu klären gibt. Und da stellt sie sich dann fast auch schon zu Beginn, die typische Frage: Schickes Hotel im Zentrum einer angesagten Stadt oder doch lieber gemütliche Ferienwohnung für die gesamte Familie?
Klar hat es etwas, sich morgens an den gedeckten Frühstückstisch zu setzen und mittags sowie abends ein leckeres Menü serviert zu bekommen. Mit allen Sinnen verwöhnt zu werden, das ist schließlich auch Urlaub. Dennoch, und da sind wir doch mal ehrlich, haben in bestimmten Konstellationen auch das Ferienhaus bzw. die Ferienwohnung durchaus ihre Reize. Zwar muss da, so wie zu Hause auch, der Tisch nach dem Essen selbst abgeräumt, das Geschirr in die Spülmaschine befördert werden und so gewisse alltägliche Aufgaben wie Bettenmachen fallen auch noch an.
Doch viele Urlauber verzichten gerne auf den Komfort und erledigen die „haushaltstypischen Aufgaben“ auch im Urlaub. Denn sie sehen den Luxus an ganz anderer Stelle. In einer Unterkunft, in der sie sich frei, trotzdem geborgen und irgendwie einfach wie zu Hause fühlen. Was gemeint ist? Na, was wohl? Genau ein Ferienhaus bzw. eine Ferienwohnung.
Eine echte Alternative zum Hotel und eine, die durchaus auch Vorteile mit sich bringt. Einen davon zeigen wir Euch an dieser Stelle schon einmal auf, weitere folgen in einem gesonderten Beitrag.

Wenn es um Urlaub geht, geht es ja auch irgendwie immer um Geld. Und genau hier liegt ein nennenswerter Vorteil. Denn eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus sind in der Regel günstiger als ein Hotel. Vor allem dann, wenn Ihr über einen längeren Zeitraum Urlaub machen wollt, oder mit der ganzen Familie bzw. mit Freunden, also mit mehreren Personen verreist. Denn eine Ferienwohnung könnt Ihr für ganze Wochen, ja sogar für Monate buchen. Weshalb Ausstattung, Flexibilität oder Vierbeiner eine erhebliche Rolle auf der Habenseite bei der Auswahl spielen, dass erzählen wir Euch dann, wie oben schon erwähnt, im nächsten Beitrag. Tina Nitsche

Menü