Am Gardasee eröffnet im Mai der Legoland Water Park Gardaland

Lego – wer kennt den Spielzeugklassiker nicht? Er fasziniert Klein und Groß gleichermaßen. Wie cool allerdings ist es dann doch, wenn eben diese beliebten Bausteine im Urlaub die Hauptrolle spielen?

In diesem Fall tun sie es. Wo? Am Gardasee. Denn da soll am 28. Mai der neue Wasser-Themenpark von Legoland in Castelnuovo eröffnet werden. Und dort stehen die Zeichen auf Spiel, Spaß und Spannung. Das Gelände befahrt Ihr mit einem Gummiboot auf einem künstlichen Fluss. Dabei erlebt Ihr nicht nur jede Menge Abenteuer, sondern fördert gleichzeitig noch die Kreativität.

Eines steht fest: Der Park am Gardasee bietet zahlreiche Attraktionen rund um das Thema Wasser. Rutschen und Wasserkanonen inklusive. Die finden sich übrigens am Spielbereich Beach Party. Und wisst Ihr was? Am Areal Lego Creation Island können Kinder sogar eigene Boote mit Legosteinen kreieren und sie dann anschließend auf dem Wasser schwimmen lassen. Hat etwas, oder?

Abgerundet wird der ultimative Familienspaß außerdem durch das Jungle Adventure, wo es unterschiedliche Rutschen und Abfahrten gibt, die tagsüber und nachts befahrbar sind. Ganz mutige Kinder können die Festung der Piraten erobern.
Am Pirate Bay bleibt jedoch auch viel Zeit zum Spielen, Plantschen, Schwimmen und Entspannen. Das hört sich doch ganz nach dem ultimativen Familienurlaub an, findet Ihr nicht auch? Tina Nitsche (/Quelle Rv9)

PS: Unter nachfolgendem Link findet Ihr auch ein kleines Video zum Thema: https://youtu.be/2Es868PvM38

Menü