In New York entdeckt und für sehr sehr lecker befunden ;)

Zutaten:

  • 250 g Garnelenschwänze
  • 2 Schalotte(n)
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehe(n)
  • 3 kleine Zucchini
  • etwas Weißwein
  • 100 g Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g Bandnudeln, fein
  • n. B. Parmesan

Zubereitung:

Die Garnelen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser überbrühen, nach einer Minute abgießen und unter fließendem, kalten Wasser abspülen. Beiseite stellen.

Zwischendurch das Nudelwasser aufsetzen und die Pasta kochen. Später wird die Sauce mit etwas Nudelwasser aufgefüllt, das mit seiner Stärke aus den Nudeln der Sauce auch eine kleine Bindung gibt.

Für die Sauce die Schalotten fein würfeln und im Öl andünsten. Knoblauch durch die Presse hinzufügen. Die Zucchini in Streifen schneiden und kurz mitdünsten, dann die Hitze etwas verstärken, damit sie Bratspuren bekommen. Garnelen zufügen, zwei Minuten dünsten, salzen und pfeffern. Mit Weißwein ablöschen.
Die Sahne zufügen und kräftig aufkochen. Zum Schluss mit etwas Nudelwasser die Sauce auf die gewünschte Konsistenz bringen.

Stephanie Schulze Repöhler, Büro Coesfeld

Reisebüro Coesfeld

 

 

Menü