..wer kennt ihn nicht, den berühmten Refrain des deutschen Klassikers von Udo Jürgens ? Anders als im Lied braucht ihr heutzutage aber nicht verrückt sein, um mal „aus allen Zwängen zu fliehen.“ Euch reicht einer der unzähligen Direktflüge, die von Düsseldorf oder Amsterdam mehrmals die Woche den „Big Apple“ ansteuern.

Während des Landeanflugs begrüßt euch bereits die Freiheitsstatue und die Weitläufigkeit der Stadt vermittelt einen ersten Eindruck, wie viel es hier zu entdecken gibt.

Eines der, seit dem furchtbaren Terroranschlag vom 11. September 2001 vielleicht DAS, Wahrzeichen der Stadt ist das One World Trade Center.
Das höchste Gebäude der USA beeindruckt mit seinen 540 Metern Höhe und bietet auf der Aussichtsetage einen atemberaubenden  Blick über die gesamte Stadt. Dort wo einst ehrfurchtsvoll die Zwillingstürme standen finden sich nun ein Museum sowie eine Gedenkstätte für die Opfer von 9/11. Die vorherrschende Atmosphäre, die Ruhe und das Gedenken, sorgen für einen garantierten Gänsehautmoment.

Das komplette Gegenteil erfahrt ihr an der Wall Street, wenn euch hektische Bänker und Aktienhändler über den Weg laufen.

New York bietet mit dem Central Park aber auch einen Ruhepol inmitten des geschäftigen Treibens dieser Weltmetropole, mit über 3km² finden sich immer wieder neue Picknickplätze und Spazierwege in „der grünen Lunge New York’s“.

Apropos laufen – Ein absolutes Highlight bietet euch die Brooklyn Bridge. Lauft Sie von Brooklyn aus Richtung Manhattan, denn dann lauft ihr direkt auf die imposante Skyline zu!

Ebenfalls beeindruckend ist der Time Square. Unzählige LED-Werbeflächen leuchten rundum und sind besonders Abends ein absolutes Muss !

Ihr möchtet mehr erfahren über „die Hauptstadt der Welt“, New York ? Dann freue ich mich euch in unserem Reisebüro in Rheine willkommen zu heißen.

Julian Kuchen
Tel. 05971 51025
rheine@meimberg.de

Menü