Das Meraner Land – eine der vielfältigsten Ferienregionen im gesamten Alpenraum. Mediterranes Klima, Südländische Pflanzen, markante Berge und Südtiroler Gastfreundschaft zeichnen diese wunderschöne Region aus. Schon Kaiserin Sissi hat sich Merans Schönheit nicht entziehen können. Immer wieder hat sie ihre Kuraufenthalte in Meran verbracht. Flaniert entlang der blumengeschmückten Promenade, direkt an der Passer, streift durch die mittelalterlichen Laubengänge mit zahlreichen Geschäften und spürt das „Dolce Vita Gefühl“ bei einem duftenden Cappuccino unter Palmen mit Blick auf die Südtiroler Bergwelt. Im Herzen der Kurstadt Meran befindet sich eine ganz besondere Ruheoase: die Therme Meran. Umgeben von einem jahrhundertealten Park kann man hier so richtig seine Seele baumeln lassen. Ein weiteres Highlight sind die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Für Pflanzen- und Naturliebhaber ist der Besuch der botanischen Gärten ein Muss!

Von Meran kann man toll einen Tagesausflug in die Landeshauptstadt von Südtirol machen. Bozen –  traditionsreich und modern – elegant und bodenständig. Und vor allem italienisch und südtirolerisch. Kaum eine andere Stadt bietet so viele Gegensätze und ist dabei so faszinierend und abwechslungsreich wie Südtirols Landeshauptstadt. Bolzano Bozen: eine Stadt am Schnittpunkt zweier Kulturen. Bozen ist zudem eine echte Marktstadt. Obst und Gemüse gibt es täglich außer sonntags. Und dazu gibt es Wochenmärkte, Bauernmärkte, Kunsthandwerksmärkte, Flohmärkte… eigentlich gibt es an jedem Wochentag mindestens einen Markt, den man besuchen kann. Durch das bunte Treiben flanieren, stöbern, gucken und probieren ist ein echtes Highlight.

Gerade die Kombination aus Städte und Bergwelt macht diese Region so Besonders!

Südtirol bietet über 17.000 km Wander- und Forstwege mit herrlichen Panoramablicken auf die prägnanten Gipfel, Zacken und Zinnen der Dolomiten. In den Tälern schlängeln sich Wege durch Weinberge und Apfelwiesen, vorbei an imposanten Burgen und Schlössern, rund um Seen und entlang der „Waale“, der alten Bewässerungspfade. Hier ist für die ganze Familie etwas zu entdecken.

Das Meraner Land lässt sich perfekt mit dem Auto erreichen und biete ein vielseitiges Abendteuer-Programm für Groß & Klein!

 

Menü