Unsere Empfehlung der Woche

Mehr als 50 Meimberg-Reiseberater sind jedes Jahr für Sie unterwegs, um die schönsten Orte, die traumhaftesten Strände und die neuesten Hotels für Sie zu erkunden. Unser Vorteil: Wir können Ihnen viele Empfehlungen aus erster Hand geben! Deshalb sind wir Ihre Meimberg-Reiseexperten.

In dieser Rubrik finden Sie jede Woche einen neuen interessanten Kurzbericht von einer unserer letzten Reisen. Lassen Sie sich inspirieren. Für ausführliche Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!

Reisebüro Meimberg Münster Rom

Leinen los im Mittelmeer

Reisebüro Meimberg Münster RomLeinen los, Masken ab & willkommen auf der wunderschönen Mein Schiff 2 zur westlichen Mittelmeer Tour.

Die eindrucksvollen Städten Rom, Florenz, Cannes und Barcelona, kann man ausführlich auf den Landausflügen kennenlernen – oder auf eigene Faust erkunden.

Wer lieber das Schiff genießen möchte, kann das wieder „wie früher“ ohne Einschränkungen machen.

Weitere Informationen gebe ich gerne im Detail. Ich freue mich auf Ihren Besuch oder Anruf!

 

 

 

Beatrix Krahn
0251 484820
stadthaus.muenster@meimberg.de

Reisebüro Meimberg Münster Rom
Reisebüro Meimberg Münster Rom
Reisebüro Meimberg Münster Mein Schiff 2
Reisebüro Meimberg Münster Mein Schiff 2

Wellnesswochenende an der Ostsee

Einmal kurz dem Alltag entfliehen und den ganzen Stress hinter sich lassen. Wo kann man das besser als an der Ostsee in einem wunderschönen Romantik Hotel in Groß Timmendorf.

Das schöne Örtchen Timmendorfer Strand lädt zu einem Wellnessurlaub ein. Man genießt schöne lange Spaziergänge am Strand von der Ostsee. Wem nicht nach spazieren gehen ist kann sich auch im Hotel ein Fahrrad ausleihen und auf der Strandpromenade von Örtchen zu Örtchen fahren.

Nach einem langen Tag am Strand kann man ca 3km fahren/gehen und im Romantik Hotel Fuchsbau entspannen. Dieses Hotel hat einen neuen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum und vielen verschieden Wellnessanwendungen. Hier kann man auch dann den Tag ausklingen lassen und wenn man dann wieder auf dem Zimmer ist, das im hellen Landhaus Stil eingerichtet wurde, kann man dann für den Abend einen Tisch im Restaurant reservieren lassen und dann eine sehr gut Küche genießen.

Kleiner Tipp: Probieren Sie mal die Creme Brüleé vom Hotel. Frische Früchte und eine schöne knackige Kruste. Ein Traum für jeden der Creme Brüleé mag.

Mein Fazit: Timmendorf ist ein schönes Örtchen zum Abschalten und den Alltag zu vergessen. Das Hotel hat eine super ruhige Lage und das Personal ist zu vorkommen und nett. Man fühlt sich wie Zuhause.

Petra Schwering
0251 2845425
handorf@meimberg.de

Wunderschöne Schweiz

In Dezember haben wir Luzern und die Zentralschweiz besucht, ein lang ersehntes Wunschziel. Luzern bietet neben dem Wahrzeichen – die Kapellbrücke mit Wasserturm und den malerischen Altstadtplätzen mit ihren Fresken geschmückten Häusern, auch den Vierwaldstätter See, an dessen Ufer man zu jeder Jahreszeit herrlich flanieren kann. Auch ein eindrucksvoller Spaziergang entlang der Museggmauer, ehemals Macht- und Herrschaftszeichen, und ihre neun Türme sollte man sich nicht entgehen lassen.

Mit dem Tell-Pass kann die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee auf ganz einfache Art bereist werden, freie Fahrt mit Schiff, Bahn, Bus und unzähligen Bergbahnen sowie attraktiven Reduktionen auf zahlreiche weitere Ausflugsziele in der ganzen Region. Familien profitieren von einem attraktiven Kinderfestpreis, von nur 30,00 €, egal für wie viele Tage.

Auf der Bahnfahrt Richtung Engelberg zur Talstation des Titlis, waren urige Dörfer zu bestaunen – und die Berge rechts und links wurden immer steiler und höher. Die Schneelandschaft wurde immer phantastischer. Die weltweit erste drehbare Luftseilbahn brachte uns von der Zwischenstation hinauf zur Titlisgipfelstation auf 3020 Meter. Am Gipfel angekommen, ging es durch eine Gletschergrotte zu Europas höchstgelegener Hängebrücke, der Blick in die Tiefe war definitiv atemberaubend! Der Titlis Cliff Walk ist nur einen Meter breit und über 100 Meter lang.

Mit einer Schiffsfahrt auf dem Vierwaldstättersee ging es durch unglaublich, fjordartige Landschaften nach Vitznau. Dort geht es zur ehrwürdigen alten Rigibahn zur “Königin der Berge”. Die Aussicht über den Vierwaldstättersee und der Zentralschweiz war umwerfend. Bergab ging es mit der Zahnradbahn nach Rigi Kaltbad und von dort weiter mit der Luftseilbahn nach Weggis. Die Rückfahrt lässt sich gut mit dem Schiff nach Luzern antreten.

Pilatus – Drachenberg, ist der Hausberg von Luzern. Wir sind mit der steilsten Zahnradbahn der Welt gefahren. Oben angekommen, führen mehrere gut ausgebaute Spazierwege auf die verschiedenen Aussichtsgipfel. Der Blick schweift von den Zentralschweizer Alpen über den Jura nach Frankreich und bis zum Schwarzwald nach Deutschland. Einfach unbeschreiblich schön.

Ich würde gerne mit Ihnen Ihre Zentralschweizreise zusammenstellen.
Ameropa hat einen sehr informativen und übersichtlichen Katalog, den ich sehr empfehlen kann, damit Sie einen ersten Überblick dieses tollen Reiselands erhalten. Zu guter Letzt, ja, die Schweiz ist teuer, aber unvergesslich schön. Wir haben uns diese Verwöhnung verdient, finden Sie nicht auch?

 

Paul Mc Loughlin
02552 3713
borghorst@meimberg.de

Reisebüro Meimberg Münster Afrika

Südafrika entlang der Garden Route

Reisebüro Meimberg Münster Afrika

In den Osterferien habe ich mit meiner Familie eine Rundreise entlang der wunderschönen Garden Route in Südafrika gemacht.

Die Metropole Kapstadt mit der Waterfront, den Stränden von Camps Bay und dem Tafelberg haben uns begeistert.

Wundervoll gelegene Weingüter konnten wir rund um Stellenbosch genießen.

Unser absolutes Highlight war unser Game Reserve östlich von Port Elizabeth, wo wir vier spannende Safaris gemacht haben und das Glück hatten, alle BIG 5 zu sehen. Dies waren absolut faszinierende Momente, die noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Ich berate Sie gerne!

 

Sven Hosse
0251 4176136
hosse@meimberg.de

Steckbrief Astrid Freisendorf

Filiale: Ascheberg

Lieblingsort: Es gibt viele !!! Die Weite der Berge & das Meer

Magischster Moment auf Reisen: Skifahren auf der Zugspitze bei minus 28 Grad und extremen Schneesturm

Nächstes Abenteuer auf der bucket list: Schottland-Rundreise mit Motorrad

Lieblingsgericht im Urlaub: alles was frisch zubereitet, vegetarisch und vegan ist und das Auge zum genießen verführt.

Größtes Missgeschick im Urlaub: bei Sicherheitskontrollen am Airport immer Spezial-Check

Was im Koffer nicht fehlen darf: Sportkleidung, Wanderschuhe, Yogamatte

Mag besonders – liebt es…die Urlaubsorte in Ihrer Ursprünglichkeit zu erleben, Kontakt mit Einheimischen, Schönheit der Natur spüren und achtungsvoll mit allem sein!

Astrid Freisendorf
02593 – 95990
ascheberg@meimberg.de

Mauritius mit dem Auto erkunden – ein unvergessliches Erlebnis!

Kilometerlange Strände, türkisblaues Meer, eine Mischung aus vielen Farben und Aromen!

Auf unserer Tour sind wir den verrücktesten und zugleich spannendsten Menschen begegnet. Die Insel  eignet sich perfekt für einen Roadtrip – sie ist nicht groß, doch die Strecken sollte man nicht unterschätzen.

Meine Highlights:

Port Louis: die Markthallen und das verrückte Treiben der Stadt

Der Heilige See der Hindus: Grand Bassin, Ganga Talao

Guaven pflücken im Black River National Park

Riesenschildkröten streicheln und füttern im La Vanille Nature Park

Mein Hoteltipp: LUX*Le Morne

ACHTUNG – Linksverkehr :-))

Madita Veensma
02597 696710
senden@meimberg.de

Allgäu – Ankommen, Durchatmen und die Seele baumeln lassen

Familienurlaub in der Natur, wunderschöner Ausblick auf die Berge, Wandern nach Lust und Laune, Verwöhnen nach Wunsch, Yoga im Freien und morgens vom Klang der Kuhglocken geweckt werden – das alles bietet das Hotel Mondi-Holiday Alpenblick in Oberstaufen im Allgäu.

Bei Buchung ist die Oberstaufen Plus Card im Preis eingeschlossen, was den Geldbeutel lächeln lässt, denn mit der Plus Card sind viele tolle Attraktionen frei, wie z.B. die Sommerrodelbahn, der Bustransfer oder das Erlebnisbad Aquamarin und noch vieles mehr.

Hier fühlt man sich als Familie pudelwohl und kann jeden Tag etwas Neues unternehmen.

Die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Gerne berate ich Sie ausführlich!

Astrid Freisendorf
02593 95990
ascheberg@meimberg.de

Steckbrief Daniela Schlabs

Filiale: Ascheberg

Lieblingsort: Egmond aan Zee, Norderney, Mallorca, Weltmeere

Magischster Moment auf Reisen: 30. Geburtstag auf dem Dach eines Robinson Clubs…lange ist es her!

Nächstes Abenteuer auf der bucket list: Bali

Lieblingsgericht im Urlaub: regionale Küche

Größtes Missgeschick im Urlaub: Turnschuhe im Robinson Club vergessen

Was im Koffer nicht fehlen darf: ein gutes Buch

Mag besonders – liebt es… Sonnenuntergänge

Daniela Schlabs
02593 – 95990
ascheberg@meimberg.de

Wunderschönes Oslo

Während meiner Kreuzfahrt mit der AIDAnova durfte ich auch Oslo besuchen und die Stadt hat mich direkt fasziniert. Angefangen mit der Fahrt durch den Oslofjord bis zu einem spektakulären Ausblick über die gesamte Stadt auf der Skisprungschanze Holmenkollen.

Oslo ist eine sehr moderne Stadt, aber bietet neben den architektonischen auch kulturelle Highlights, wie zum Beispiel den Vigeland-Skulpturenpark.
Hier erwartet einen ein riesiger Park in dem eine Vielzahl an Steinskulpturen von Gustav Vigeland zu bestaunen sind.

Mein Geheimtipp: Ein Besuch des idyllischen Dörfchen Drobak. Hier findet man das Weihnachtspostamt und auf der Fahrt dahin lässt sich wunderbar Oslos Umgebung und Norwegens Landschaft bestaunen.

 

Jessica Rosenkranz
02552 3713
borghorst@meimberg.de

Steckbrief Lea Bähre

Filiale: Dülmen

Lieblingsort: egal, solange ich auf Kreuzfahrt bin

Magischster Moment auf Reisen: Ausfahrt aus dem Hamburger Hafen im Sonnenuntergang

Nächstes Abenteuer auf der bucket list: Time Square bei Nacht und den Ausblick vom Empire State Building genießen

Lieblingsgericht im Urlaub: Cocktails :)

Größtes Missgeschick im Urlaub: mit hohen Schuhen im Aufzug hängenbleiben

Was im Koffer nicht fehlen darf: gute Kopfhörer, ein spannendes Buch und eine Sonnenbrille

Mag besonders – liebt es… in der Hängematte den Wellen zu lauschen

Lea Bähre
02594 – 991170
duelmen@meimberg.de

Menü