Er ist der zweitgrößte See Italiens, obwohl sich ein Teil des Sees noch in der Schweiz befindet. Er ist weit mehr als ein einfacher See. Auf einer Reise in die Region Lago Maggiore entdecken Urlauber eine Naturlandschaft, deren Kontrastreichtum vielfältiger kaum sein könnte. Bläulich schimmert der See in der Sonne. Kleine Dörfer und größere Städte reihen sich wie eine Perlenkette um das Gewässer. Das mediterrane Klima sorgt – im wahrsten Sinne des Wortes – für strahlend schöne Momente, die diese Region in ein Naturparadies im Herzen Europas verwandeln.

Das Ostufer beeindruckt mit steilen Felsen, während man am Westufer des 66 Kilometer langen Sees ausgedehnte Spaziergänge entlang romantischer Villen genießen kann.

Gerade im Sommer finden überall Musikfeste statt, oft natürlich unter freiem Himmel.

Genießen Sie das besondere Flair der Straßenmärkte rund um den Lago Maggiore. Es gibt dort nichts was es nicht gibt  – Kleidung, Schuhe, Lederwaren, Fleisch, Wurst, Käse, Gemüse und Obst.

Die Sehenswürdigkeiten am Lago Maggiore begeistern mit einer Vielfalt, die Groß und Klein überrascht.

Ein Urlaub am Lago Maggiore ist ideal für Badefreunde und Wasserratten sowie Wanderer und Radfahrer.

Menü