Vor ein paar Jahren besuchte ich Havanna, verbunden mit einer Mietwagenrundreise durch Kuba.

Havanna ist die Hauptstadt der Republik Kuba und zugleich eine eigenständige Provinz und gehört mit zum Weltkulturerbe.

Havanna ist eine Stadt, die nie zum Stillstand kommt. Man wird förmlich mitgerissen von den Straßenmusikern, den alten Cadillacs, und der Freundlichkeit der Kubaner. An jeder Ecke sind Cafés, Restaurants mit Straßenmusikern und Tänzern. Havanna ist wohl die verrückteste Stadt, die ich bisher besucht habe!

Sehenswert sind auch die wunderschönen, noch im Kolonialstil errichteten, Bauten und Denkmäler, wie z.B. das Wahrzeichen der Stadt – das Capitol.

Jeder, der einmal auf Kuba war, sollte sich als Mitbringsel ein Zigarre mit nach Hause nehmen, oder aber eine Zigarre auf Kuba rauchen.

Etwas außerhalb liegt der mit etwa 56 Hektar größte Friedhof Amerikas, wo Künstler, Wissenschaftler, Dichter und Revolutionäre bestattet sind.

Gegen Abend treffen sich viele Einheimische und Touristen an der Uferpromende El Malecon – an der langen Hafenmauer – zum Reden, Kartenspielen, Musik hören oder aber nur um den tollen Sonnenuntergang zu betrachten.

Gerne berichte ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch von dieser wunderschönen Reise!

Tanja Ahlering
02562 – 3928
gronau@meimberg.de

Menü