Wenn die “Generation Online” Urlaub macht

Heute gehören Kids und Jugendliche zur Generation Online.
Ja, die Zeiten haben sich eben geändert! Auch im Urlaub. Da läuft ohne Handy und Internet gar nichts.
SnapChat, YouTube und Instagram gehören zu den wichtigsten Lieblingsbeschäftigungen, egal ob daheim oder am Meer. Das heißt aber nicht, dass Jugendliche im Urlaub einem spannenden Ausflug gegenüber abgeneigt wären.
Andere Länder, andere Sitten – da taucht auch die Online-Generation gerne mal ab und schaut sich Land und Leute näher an.
Vor allem gutes Essen steht dabei hoch im Kurs, oder das Kennenlernen von anderen Menschen. Und so eine Museums- oder Sightseeingtour
kann auch mal interessant sein.
Vor allem bieten all diese Dinge im Urlaub eines: Viel Futter für die einzelnen Kanäle wie Instagram, YouTube und Co.
Wie gut, dass da in den meisten Hotels WLAN kein Fremdwort mehr ist. Und auch wenn die Jugend von heute mit der von damals natürlich längst nicht mehr vergleichbar ist: Urlaub ist Urlaub! Und den genießen alle Generationen. Nur eben nicht auf die selbe Art und Weise. Tina Nitsche
 

Menü