Es gibt Erlebnisse im Leben, die man nicht mehr vergisst. Dazu gehört ein Besuch im Disneyland Paris!

Man hat die Möglichkeit, in einem der sechs Disney Hotels zu übernachten oder außerhalb. Da die Disney Hotels etliche Vorteile mit sich bringen, wie zum Beispiel den bereits inkludierten Parkeintritt, zauberhafte Extra-Stunden (2 Stunden eher im Park), die fußläufige Erreichbarkeit des Parks  und die kostenlosen Parkplätze an den Hotels, bietet es sich auf jeden Fall an in einem der Disney Hotels zu übernachten.

Das Disneyland Paris ist kein Ort für Adrenalin-Junkies, abgesehen von 2 – 3 Achterbahnen, in denen es rasant zu geht. Es gibt vielmehr um die Stories der Filme und Charaktere. Man taucht in eine andere, gut gelaunte Welt ein, in der man seinen Alltag vergisst. In dem Park kann man fünf verschiedene Welten entdecken, die verschiedene Filme thematisieren.

Wer das Disneyland besucht, MUSS sich unbedingt das Feuerwerk anschauen. Sobald die Tore des Parks schließen, wird das Schloss für rund 15 Minuten zur Leinwand für eine spektakuläre Lichtshow inklusive Feuerwerk. Früh da sein lohnt sich, denn schon rund 2 Stunden vor Start der Show harren die Ersten vor dem Schloss aus, um eine gute Sicht auf das Spektakel zu haben.

Mein Tipp: Ladet euch vor dem Besuch unbedingt die Disneyland Paris-App runter. Dort findet ihr alle aktuellen Wartezeiten der jeweiligen Attraktionen und könnt euren Besuch besser planen.

Carla Hessling
02541 70077
coesfeld@meimberg.de

Menü