Um das Beste von Kopenhagen mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten zu erleben, empfehle ich eine Stadtrundfahrt in Verbindung mit einer Kanalrundfahrt.

Auch bei einem Spaziergang durch die Stadt lernt man die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten kennen. Die kleine Meerjungfrau (Kunstmärchen von Hans Christian Andersen), dänisch: Lille Havfrue, Schloss Amalienborg, Schloss Christianborg, für Familien der Vergnügungspark Tivoli oder auch der Botanische Garten sind nennenswert.

Ich finde einen Spaziergang durch das bunte Nyhavn Viertel wunderschön. Tolle bunte Häuser, Straßencafés und sich einfach mal treiben lassen. Nicht zu vergessen, einen dänischen Hot Dog zu essen. Von dort kann man eine 60-minütige Kanalrundfahrt starten. Vom Boot aus sieht man z.B. das Opernhaus, das Nationalmuseum, die Nationalbank und vieles mehr.

Für mich ist Kopenhagen eine wunderschöne Stadt, die man unbedingt bereisen sollte.

Anja Siering
02552 3713
borghorst@meimberg.de

Menü