Neckermann mit neuem Autoreise-Katalog

Das ist mal gut zu wissen: Neckermann Reisen hat die bisherigen Kataloge „Deutschland“, „Wellness“ und „Family & Parks“ mit dem Start ins neue Touristikjahr 2018/2019 zum neuen Katalog „Autoreisen“ zusammengefasst. Der Veranstalter begründet das neue Konzept damit, dass die Kunden auf diese Weise alle Angebote auf einen Blick haben.
Wie viele und welche Produkte damit aus dem Portfolio fliegen, dazu macht Neckermann keine Angaben. Insgesamt sei das Angebot sogar größer als vorher, heißt es. So seien zusätzlich zum Katalogprodukt mehr als 1.000 Hotels über die Reservierungssysteme buchbar. Zur Frage, ob weitere Kataloge aus dem Portfolio verschwinden, macht Neckermann „zum momentanen Zeitpunkt keine Angaben“.
Zuvor hatte bereits DER Touristik bekannt gegeben, mit weniger Katalogen ins neue Geschäftsjahr zu gehen. Die Rewe-Tochter verzichtet fortan auf die ITS-Kataloge Städtereisen sowie Advents- und Silvesterreisen.
Info:
Falls Ihr Fragen zu diesen Neuerungen habt, so helfen wir Euch natürlich gerne weiter. Schaut einfach bei uns vorbei.

Menü