Zum Jahreswechsel Silvesterböller in die Luft jagen, das kann ja jeder! Aber Silvester auf den Meeren dieser Welt zu verbringen, das ist etwas ganz Besonderes.

Ich habe es getan und bin quasi mit der AIDA Stella ins neue Jahr reingeschippert. AIDA bietet bei jedem Halt zahlreiche Ausflüge und da ist für jeden Urlaubstyp was dabei!

Das Angebot haben meine Familie und ich uns natürlich nicht entgehen lassen. Wir haben zwei Ausflüge und außerdem für zwei Inseln auch ein Auto gebucht. Somit konnten wir direkt vergleichen, was uns am besten gefällt!

Der erste Stopp war Madeira. Dort haben wir die wunderschöne Insel mit einem Mietwagen erkundet. Mein persönliches Highlight war der „Cabo Girão“. Dieser ist für seinen Skywalk berühmt. Der Aussichtspunkt befindet sich auf einer Höhe von 580 Metern und bietet eine herrliche Aussicht auf das Meer sowie im Hintergrund auf Funchal.

Danach ging es für uns nach Lanzarote, wo wir einen Ausflug in den Timanfaya Nationalpark gemacht haben. Wir sind früh morgens gefahren und waren dort somit einer der ersten Gruppen! Wir machten eine Rundtour durch den Park. Dabei wurden wir von einer sehr netten Reiseleiterin begleitet, die uns die Geschichte des Nationalparks näherbrachte. Anschließend haben wir noch einen Abstecher in das Weinanbaugebiet „La Geria“ gemacht und durften einen Wein probieren. Dieser Ausflug ist auf jeden Fall empfehlenswert!

Auf unserem nächsten Stopp, La Palma, buchten wir uns wieder einen Mietwagen. Mit ihm fuhren wir einmal quer über die Insel. Eine tolle Sehenswürdigkeit ist der Nationalpark „Caldera de Taburiente“. Um einen fantastischen Ausblick genießen zu können, muss man erst einmal die schmale Straße hoch. Doch es lohnt sich!

Die letzte Insel, die wir uns anschauen konnten, war Teneriffa. Hier buchten wir wieder über AIDA einen Ausflug. Einen Stopp haben wir am Finger Gottes, „Roques de Garcia“, eingelegt. Von dort konnte man den erstaunlichen Teide bewundern. Auch dieser Ausflug war toll!

Im Endeffekt kann ich nicht sagen was besser war. Selber fahren und individuell sein oder eine geführte Tour mitmachen. Die Mischung würde ich aber jedem empfehlen!

Für weitere Infos könnt Ihr gerne in unserem Büro in Ascheberg vorbeischauen! Ich freue mich auf Euch!

Johanna Hof
02593 95990
ascheberg@meimberg.de

Menü